Eine jüngste Umfrage hat ergeben, dass fast jeder Mensch einen „Lieblingsbaum“ hat. Wir vom Kreisverband Zollernalb haben inzwischen mehrere Lieblingsbäume. Denn seit Gründung unseres Kreisverbands im Jahr 2012 pflanzen wir jedes Jahr ein Europa-Bäumchen. Unser jüngstes Prachtstück schlägt seit April 2017 in Meßstetten Wurzeln. Beim dortigen Bürgermeister Frank Schroft sind wir mit unserer Bitte auf offene Ohren und großzügige Hände gestoßen. Der Bürgermeister hat uns nicht nur eine wunderschöne Stileiche gespendet. Sondern sein Bauhof-Team hat uns bei der Pflanzaktion auf dem Meßstetter Schulgelände tatkräftig unterstützt. Inzwischen ist die kleine Eiche übrigens schon prächtig gewachsen.