Der Kreisvorsitzende der Europa-Union Baden-Baden Rastatt, Werner Henn, zieht eine positive Bilanz der Arbeitsreise der AG Donauraumstrategie.

„Ich freue mich, dass dieses Projekt so gut in Österreich und der Slowakei angenommen wird und dass es auch eine richtige Aufbruchsstimmung entlang der Donau gibt.“ Ein Kurzprotokoll der Reise vom 17. bis 20. Oktober 2012 ist auf der Donauraum-Seite mit einem Link zu den Bildern abrufbar.

Link zum detailierten Bericht hier

 
06.11.2012 | 1300 Aufrufe