Podiumsdiskussion

Europa Zentrum Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Tübingen und dem Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, der Europa-Union Tübingen und den Jungen Europäischen Föderalisten Kreisverband Tübingen.

Regierungspräsidium Tübingen

Im Mai 2019 wird das Europäische Parlament zum 9. Mal direkt von allen Bürger/-innen der EU gewählt. Diese Wahl wird entscheidend für die Zukunft des Kontinents und der Union sein: Bewegt sie sich rückwärts zu Nationalismus und Kleinstaaterei? Oder wagt sie einen weiteren Sprung in Richtung Integration? Für was steht Europa? Um welche Werte geht es auf unserem Kontinent? Warum lohnt es sich, diese Werte zu verteidigen und zu schützen?

Diese und andere Fragen möchten wir im Anschluss an das Theaterstück mit den Teilnehmer/-innen diskutieren.

 In Kooperation mit dem Regierungspräsidium Tübingen und dem Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, der Europa-Union Tübingen und den Jungen Europäischen Föderalisten Kreisverband Tübingen.

Regierungspräsidium Tübingen/

Zeit:             9. April 2019         

16:00 Uhr Begrüßung durch Regierungspräsident Klaus Tappeser

16:20 Uhr Aufführung des Theaterstücks: „Dein ist mein Herz – Europa“ des Dein Theater Stuttgart

17:00 Uhr Umbaupause mit Erfrischung

17:30 Uhr Diskussion mit dem Publikum

Warum die Europawahl 2019 für uns von großer Bedeutung ist –

Warum wählen gehen? Und wie?

Mit:    Prof. Dr. Gabriele Abels, Universität Tübingen

             Dr. Pamela Sichel, Ministerium der Justiz und für Europa

             Kristin Megerle , Kreisvorsitzende JEF Tübingen e.V.

 Moderation: Nikos Andreadis, Kontrapunkt Tübingen

 18:30 Uhr Schlusswort: Ina Rubbert, Europa Zentrum Baden-Württemberg

 Bei der Veranstaltung wird ein Informationsblatt ausgelegt, welches genau erklärt, wie die Wahlen zum Europäischen Parlament technisch ablaufen und funktionieren.

Um Anmeldung wird gebeten: Ina Rubbert, Europa Zentrum BW, Kronprinzstraße 13, 70173 Stuttgart, assistenz@europa-zentrum.de 

 

Datum
Dienstag, 09.04.2019 16:00 - 18:30
07.03.2019 | 166 Aufrufe